Dieses Blog befasst sich mit hauptsächlich mit den Themen Scheidung, Scheidungrecht und Familienrecht auf nationaler und internationaler Ebene.
Andere Aspekte sind die Beziehungen zwischen Menschen und deren, teils ins Kuriose gehende, Komplikationen. Unterhaltungswert ist bei diesen Beiträgen nicht ausgeschlossen, sondern ausdrücklich erwünscht. Der Verfasser ist selbst Rechtsanwalt und seit vielen Jahren als Scheidungsanwalt in Münster tätig. Rechtsberatung findet in diesem Onlineangebot nicht statt. Der Verfasser steht hierfür aber gerne als Rechtanwalt, persönlich, telefonisch oder schriftlich zur Verfügung

Posts Tagged ‘recht’

Kann denn Heirat Sünde sein? 11. September 2011 3 Kommentare

Ein geschiedener Arzt darf bei Wiederheirat seinen Job behalten! Was sich wie eine Selbstverständlichkeit anhört und für jeden aufgeklärten und in einem rechtsstaatlichen Land lebenden Menschen eine Selbstverständlichkeit sein sollte, ist für das Bundesarbeitsgericht im Fall eines Arztes einer katholischen Klinik nur eine Ausnahme. So hat das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Grundsatzurteil entschieden, dass das […]

Die EU-Scheidungsreform II – sie rückt näher 30. Juni 2010 3 Kommentare

Zu einzelnen Ländern in der EU und außerhalb der EU hat der Kollege RA Thomas von der Wehl bereits Informationen in seinem Blog veröffentlicht.

Küssen verboten – Internationale Eigenheiten im Recht 18. Juni 2010 1 Kommentar

Küssen verboten – haben schon die Prinzen gesungen aber wussten Sie, dass in vielen Ländern auch noch im 21. Jahrhundert tatsächlich ein Kussverbot besteht? So herrscht in Japan, Dubai oder Indonesien ein offizielles Kussverbot in der Öffentlichkeit. Aber auch in Frankreich ist Küssen z.B. auf Bahnübergängen verboten. Oder in Indien dürfen sich Touristen in der […]

Die EU-Scheidungsreform – was bringt sie für binationale Scheidungen? 28. Mai 2010 2 Kommentare

Europa will auch bei Scheidungen zusammenwachsen Einige Mitgliedsstaaten der EU versuchen, das internationale Scheidungsrecht zu vereinheitlichen, sodass Ehen zwischen EU-Bürgern mit unterschiedlichen Nationalitäten (sog. binationale Ehen) oder solchen, die nicht in ihrem Heimatland leben, leichter geschieden werden können. DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz