Dieses Blog befasst sich mit hauptsächlich mit den Themen Scheidung, Scheidungrecht und Familienrecht auf nationaler und internationaler Ebene.
Andere Aspekte sind die Beziehungen zwischen Menschen und deren, teils ins Kuriose gehende, Komplikationen. Unterhaltungswert ist bei diesen Beiträgen nicht ausgeschlossen, sondern ausdrücklich erwünscht. Der Verfasser ist selbst Rechtsanwalt und seit vielen Jahren als Scheidungsanwalt in Münster tätig. Rechtsberatung findet in diesem Onlineangebot nicht statt. Der Verfasser steht hierfür aber gerne als Rechtanwalt, persönlich, telefonisch oder schriftlich zur Verfügung

Posts Tagged ‘Unterhalt’

Kein Trennungsunterhalt, wenn der Ex-Partner bei dem neuen Partner lebt? 16. Januar 2017 Keine Kommentare

Die Verpflichtung eines Ehegatten dem bedürftigen anderen Ehegatten einen angemessenen Trennungsunterhalt zu zahlen, besteht nach der Trennung und endet in der Regel mit der rechtskräftigen Scheidung. Es gibt aber Fälle, bei denen sich die Frage stellt, ob es auch andere Gründe geben kann, warum diese Verpflichtung früher entfällt. Über einen solchen Fall entschied das OLG […]

Der Kindergeldausgleich im Wechselmodell 15. August 2016 Keine Kommentare

Heutzutage wählen Eltern hier und da das moderne Wechselmodell. Das Kindergeld wird jedoch auch in diesem Fall nur an einen Elternteil ausbezahlt. Wie sich in diesem Zusammenhang der Kindergeldausgleich berechnet, entschied nun der BGH (Beschluss vom 20.4.2016, XII ZB 45/15). DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz

Kein Anspruch auf anteilige Kostenübernahme für Klassenfahrt 19. Juli 2016 1 Kommentar

Für Kinder sind Klassenfahrten oft das Tollste am ganzen Schuljahr. Für die Eltern hingegen sind sie ein teurer Spaß, da sie müssen die Kosten dafür tragen müssen. Wie läuft dies bei getrennten Eltern? Muss der unterhaltsverpflichtete Elternteil sich zusätzlich zu dem Kindesunterhalt anteilig an solchen Kosten beteiligen? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Amtsgericht Detmold […]

Schlechte Zahlungsmoral: Viele Väter zahlen keinen Unterhalt 13. Juli 2016 Keine Kommentare

In den meisten Fällen leben die Kinder nach der Trennung der Eltern bei der Mutter. Die Väter dieser Kinder trifft in solchen Fällen eine Unterhaltsverpflichtung in Form von Geldzahlung. Wie das Erste nun berichtete, ist die Zahlungsmoral bei deutschen Vätern bezüglich des Kindesunterhalts aber mehr als schlecht. DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz

Den Unterhalt in Form von Pizza zahlen 15. Juni 2016 Keine Kommentare

Ein italienisches Gericht gestattete einem Vater Unterhaltsleistungen für sein Kind nicht in Geld, sondern in Form von Naturalien – genauer gesagt in Form von Pizza – zu erbringen. DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz

Zu hohes Einkommen: Kein Recht auf Unterhalt! 31. Mai 2016 Keine Kommentare

Wenn der Elternteil, bei dem die Kinder nach der Trennung leben, um ein vielfaches mehr als der andere Elternteil verdient, ist der andere Elternteil unter Umständen nicht zum Unterhalt für die Kinder verpflichtet. Die entschied das OLG Dresden (AZ.: 20 UF 875/15). DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz

Dürfen Eltern sich an dem Sparbuch des Kindes bedienen? 3. Dezember 2015 1 Kommentar

Eltern haben zwar grundsätzlich eine Vollmacht über die Konten des Kindes bis zu dessen 18. Lebensjahr. Aber dürfen die Eltern auch das Sparbuch der eigenen Kinder angreifen, wenn sie selbst in einer finanziell schwierigen Lage stecken, um das Geld für den Lebensunterhalt zu bestreiten? DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz

Unterhalt für das Kind, obwohl der Vater zeugungsunfähig ist? 12. November 2015 Keine Kommentare

  Zeugungsunfähige Männer müssen später Unterhalt für ein Kind zahlen, das aufgrund künstlicher Befruchtung der Lebensgefährtin durch Fremdsperma gezeugt wurde, wenn sie die künstliche Befruchtung akzeptiert haben und sich bereit erklärten, für das Kind zu sorgen. Dies entschied der BGH am 23.9.2015 (AZ: XII ZR 99/14).   DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz

Teurer Seitensprung: Keine Unterhaltspflicht nach heimlichen Verhältnis? 6. November 2015 1 Kommentar

  Keine Unterhaltspflicht nach heimlichen Verhältnis Ehepartner, die ein außereheliches Verhältnis in Form einer Affäre haben und sich anschließend vom Ehepartner trennen, haben unter Umständen keinen Anspruch auf Trennungsunterhalt. Dies entschied das Amtsgericht Oranienburg (AZ: 36 F 115/12).     DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz

Prügelnder Ehemann in Lünen verurteilt 15. Juli 2014 Keine Kommentare

Das Amtsgericht in Lünen verurteilte heute einen Mann, der seine Frau verprügelt hat, zu einer Bewährungsstrafe von 1 Jahr und 2 Monaten, sowie einem Schmerzensgeld von 3400 Euro. DeliciousFacebookGoogle BuzzTwitternYahoo Buzz