Zugewinn: Partner müssen Vermögen offen legen!

 

zugewinnausgleich3Ehegatten können im Rahmen der Scheidung auf Wunsch einen Zugewinnausgleich durchführen lassen. Das OLG Hamm hat in einem kürzlich bekannt gewordenen Fall (Az.: 3 UF 47/15) erklärt, was passieren, wenn einer der beiden Ehegatten hierbei dem anderen etwas verschweigt.

Read moreZugewinn: Partner müssen Vermögen offen legen!

Diesen Beitrag teilen:

Rührende Geste: Ein Blumenstrauß zur Scheidung

blumenstrauss-4Immer wieder liest man in der Presse Meldungen über „blutige“ und „dreckige“ Schlachten, die sich – meist prominente – Ehepaare nach der Trennung liefern. Gemeint ist also der klassische Rosenkrieg. Dass es auch anders geht, zeigte dieses Ex-Ehepaar nach dem Scheidungsverfahren.  

Read moreRührende Geste: Ein Blumenstrauß zur Scheidung

Diesen Beitrag teilen:

Anforderungen an die gemeinschaftliche Ausübung der elterlichen Sorge

gemeinsame-sorge2Welche Anforderung gibt es eigentlich konkret an die gemeinschaftliche Ausübung der elterlichen Sorge? Dies wurde in einem kürzlich bekannt gewordenen Beschluss durch das OLG Hamm konkretisiert. (AZ.: 3 UF 139/15)

Read moreAnforderungen an die gemeinschaftliche Ausübung der elterlichen Sorge

Diesen Beitrag teilen:

BGH: Verdienstausfallsersatz möglich, wenn Eltern kein KITA-Platz für Kind erhalten!

kita-platzGibt es einen Aspruch auf Ersatz des Verdienstausfalls wenn, kein Kitaplatz gesetllt wird? In mehreren Verfahren wurde der Bundesgerichtshof mit der Frage befasst, ob es einen Anspruch auf Ersatz des Verdienstausfalls der Elterrn geben kann, wenn Ihnen nach Vollendung des ersten Lebensjahres des Kindes kein KITA-Platz zur Verfügung gestellt wird.

Read moreBGH: Verdienstausfallsersatz möglich, wenn Eltern kein KITA-Platz für Kind erhalten!

Diesen Beitrag teilen:

Wegen Einflussnahme auf das Kind: Gericht ordnet begleiteten Umgang an!

begleiteter-umgangDer Umgang mit dem Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, ist wichtig für das Kind. Dies gilt nur dann nicht, wenn durch den Umgang das Kindeswohl gefährdet wird. Ist die wiederholte Beeinflussung des Kindes eine Kindeswohlgefährdung? Welche Konsequenzen ein solches Verhalten des umgangsberechtigten Vater haben kann, zeigte nun das OLG Frankfurt am Main (mit Beschluss v. 11.07.2016 (Az. 1 UF 45/16)).

Read moreWegen Einflussnahme auf das Kind: Gericht ordnet begleiteten Umgang an!

Diesen Beitrag teilen:

Samenspender unterliegt vor dem BGH

samenspenderEin Samenspender beantragte die Feststellung der Vaterschaft für Embryonen, die mit seinem Samen gezeugt wurden. Doch sieht das deutsche Abstammungsrecht eine Feststellung der Vaterschaft bereits vor der Geburt vor? Hierzu entschied nun mehr der Bundesgerichtshof mit Beschluss v. 24.08.2016 (Az. XII ZB 351/15).

Read moreSamenspender unterliegt vor dem BGH

Diesen Beitrag teilen:

Video: Was kostet eigentlich eine Scheidung?

Auf unserem Youtube-Kanal haben wir verschiedene Videos zum Thema Scheidung veröffentlicht.

In diesem Video erklärt Ihnen Herr Rechtsanwalt Kieppe, wie sich die Scheidungskosten zusammensetzen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Ansehen!

Diesen Beitrag teilen:

Kein Ehename für gleichgeschlechtliche Lebenspartner

ehenameGleichgeschlechtliche Lebenspartner können keinen Ehenamen führen. Stattdessen kann von ihnen ein gemeinsamer Lebenspartnerschaftsname gewählt werden. Ändert sich das durch eine im Ausland geschlossene Ehe? Hierzu entschied nun kürzlich der Bundesgerichtshof (mit Beschluss v. 20.07.2016, Az. XII ZB 609/14).

Read moreKein Ehename für gleichgeschlechtliche Lebenspartner

Diesen Beitrag teilen:

Keinen Unterhalt gezahlt: Droht der Führerscheinentzug?

führerschein19Lediglich jede vierte Mutter erhält einer Studie nach regelmäßig Kindesunterhalt vom Kindesvater. Droht nun als Sanktion Väter der Entzug des Führerscheins?

Read moreKeinen Unterhalt gezahlt: Droht der Führerscheinentzug?

Diesen Beitrag teilen: