Humorige Entdeckung bei Twitter – Der Ehefrau – Bot

Gustav von Bohlen und Halbach mit Ehefrau Sophie
Früher war alles besser – Gustav von Bohlen und Halbach mit Ehefrau Sophie

Man kann es nicht bestreiten, die neuen Medien bringen kreatives und humoristisches Potential zu Tage das der Welt sonst wahrscheinlich verschlossen geblieben wäre! Eine humorige, wenn auch zugegebenermassen leicht freuenfeindliche Variante ist der Ehefrau-Bot bei Twitter. In unregelmäßigen Abständen äussert sich dieser Twitteraccount im Tonfall einer klischeehaften Ehefrau. Sprüche wie “Bring den Müll runter Schatz” oder “Jetzt haben noch 3 weitere “Kumpels” von Dir angerufen und gefragt, ob du morgen mitkommst. Sag den mal endlich, dass du keine Zeit hast.” lassen ein nahezu realistisches Ehefrau-Gefühl aufkommen.

Vielleicht eine Alternative für geschiedene Ehemänner die nach der Scheidung den täglichen Smalltalk mit der EX vermissen?

Bleibt abzuwarten wann der erste Ehemann-Bot bei Twitter erscheint… “Nein Schatz, ich habe meine Socken nicht da liegen lassen” … http://twitter.com/Ehefraubot

Diesen Beitrag teilen:

1 Gedanke zu „Humorige Entdeckung bei Twitter – Der Ehefrau – Bot“

  1. Das ist super! Gibt es das auch fürs Handy? So ein Yambaabo bei dem man immer von einem Ehefraubot angerufen wird? “Schatz komm endlich nach Hause. ich stehe schon seit Stunden mit dem Essen hier!” LOL

Kommentare sind geschlossen.